Nächstes Heimspiel
Oberliga - Playoff - Finale
Deggendorfer SC
vs
Tillburg Trappers
Freitag, 20.04.18 - 20:00 Uhr
Tickets jetzt online kaufen
Letztes Spiel
Tillburg Trappers
vs
Deggendorfer SC
6    :    1   

Playoff - Finale

Serienstand aktuell (best-of-five):

 

Tilburg Trappers - Deggendorfer SC

2:1

 

 

zu den Ergebnissen: >> hier lang <<

Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Blue Devils Weiden geben ihre Visitenkarte in Deggendorf ab

Zweikampf Wolfgramm

Zum dritten Mal in dieser Spielzeit sind an diesem Sonntag die Blue Devils aus Weiden zu Gast im Deggendorfer Eisstadion. Obwohl die Deggendorfer beide Partien in der Oberpfalz für sich entscheiden konnte, teilten sich beide Teams bei den Spielen in Deggendorf die Punkte.
Nach einem souveränen Heimsieg zu Beginn der Saison erwischten die Weidener vor knapp drei Wochen den DSC so richtig auf dem falschen Fuß und entführten mit einem 3:6 Auswärtssieg alle drei Punkte aus Deggendorf.
Seit diesem Spiel hat sich so einiges getan bei den blauen Teufel, die zuletzt nach der Wutrede von Marcel Waldowsky bei einem lokalen Fernsehsender, deutschlandweit in den Blickpunkt geraten waren.
Nur wenige Tage nach dem Medientrubel um Waldowskys Aussagen trennten sich die Verantwortlichen von Trainer Milan Mazanec und holten mit Ken Latta einen Mann, der die Oberliga bestens kennt. Zuletzt trainierte der 55-jährige Kanadier die Rostock Piranhas in der Oberliga Nord. Seitdem präsentieren sich die Oberpfälzer stark verbessert. Einer knappen Niederlage beim Spitzenreiter Rosenheim folgte ein Heimsieg über die Bulls aus Sonthofen. Auch wenn die Weidener am vergangenen Wochenende null Punkte holten, so zeigten sie jedoch gute Ansätze und gaben einen fast sicher geglaubten Sieg in Selb kurz vor Ende der Partie noch aus der Hand. Der DSC darf also gewarnt sein vor den Blue Devils, die sich Stück für Stück wieder heranarbeiten wollen. Verzichten muss Trainer John Sicinski an diesem Wochenende weiterhin auf Pascal Sternkopf und Benedikt Böhm. Auch Andrew Schembri steht nach seiner OP noch nicht wieder zur Verfügung und wird den Deggendorfern weiterhin fehlen. Zudem gesellt sich auch Andreas Gawlik auf die Liste der Ausfälle. Aufgrund einer Viruserkrankung ist der Einsatz des Kapitäns an diesem Wochenende ungewiss.
Dennoch werden die DSC-Cracks alles daran setzen, um die Niederlage im vergangenen Heimspiel gegen die Blue Devils wieder wett zu machen. Spielbeginn im Deggendorfer Eisstadion ist um 18:30 Uhr.