Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser Teamausrüster: Warrior

Warrior Logo

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Deggendorfer SC empfängt Weiden zur Generalprobe

Jubel_DSC

Am Sonntag um 18:30 Uhr empfängt das Team um Trainer Jiri Otoupalik die Blue Devils Weiden zum letzten Testspiel vor Saisonstart. Besonders interessant ist dieses Duell, da es gleichermaßen die Vorwegnahme des Auftaktspiels nur eine Woche später ist.
Beide Teams werden versuchen, dem Gegenüber keine Schwäche zu offenbaren, die sie zum ersten Punktspiel ausnutzen könnten. Ein Spiel auf hohem Niveau ist somit garantiert.
Co-Trainer Christian Zessack gibt die Devise gegen die Oberpfälzer vor: Mit „Vollgas" will man den Blauen Teufeln bereits in diesem Duell deutlich machen, dass es für sie zum Saisonauftakt in Deggendorf nichts zu holen gibt.
Seinen Teil dazu beitragen soll ab Sonntag auch wieder Patrik Beck, der höchstwahrscheinlich sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause im DSC-Trikot geben wird.
Nicht nur im DSC-Kader hat sich viel getan in diesem Sommer, auch bei den Weidenern hat man den Kader nach der katastrophalen letzten Saison gehörig umgebaut.
Mit den beiden Slowaken Roman Jurak und Lubomir Vaskovic setzt man auf die osteuropäische Schiene. Auch mit zwei Meisterspieler vom EHC Freiburg konnte man sich verstärken. So stürmt für die Oberpfälzer nun Topstürmer Jakub Wiecki und auf der Torhüterposition verstärkt Fabian Hönkhaus das Torhüter-Duo mit Routinier Daniel Huber.
Auch einen alten Bekannten konnten sich die Blue Devils sichern. Mit Stefan Ortolf wechselte ein langjähriger Deggendorfer in die Oberpfalz.
Allein diese Verpflichtung bringt einiges an Würze in die Partie, denn Spiele gegen den Ex-Verein sind immer etwas Besonderes.
Im DSC-Lager brennt man bereits auf diesen letzten Test und den langersehnten Ligastart am kommenden Freitag.