Nächstes Heimspiel
Oberliga Süd - Hauptrunde
Deggendorfer SC
vs
EV Landshut
Sonntag, 17.12.17 - 18:30 Uhr
Tickets jetzt online kaufen
Letztes Spiel
TEV Miesbach
vs
Deggendorfer SC
2    :    6   
Tabelle Oberliga Süd - Hauptrunde
Platz Name Tore GP
Gesamtpunkte
1. Deggendorfer SC 106:60 51
2. Starbulls Rosenheim 86:54 45
3. Selber Wölfe 88:61 45
4. EV Landshut 93:63 44
5. EC Peiting 95:66 39
6. Eisbären Regensburg 93:74 33
7. ERC Bulls Sonthofen 64:55 30
8. EV Lindau 78:89 27
9. Blue Devils Weiden 79:93 27
10. ECDC Memmingen 64:95 18
11. EHC Waldkraiburg 51:112 12
12. TEV Miesbach 56:131 4

Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Deggendorfer SC startet in Testspielphase

Spiel Harzer Falken

Nach der mehrmonatigen Sommerpause beginnt für die Spieler des Deggendorfer SC am Freitag um 20 Uhr wieder der Ernst des Lebens, denn es steht das erste Testspiel der neuen Saison vor der Tür.
Gegner sind die Harzer Falken aus der Oberliga Nord.
Die in Braunlage beheimateten Falken konnten nach ihrer Neugründung im Jahr 2013 schnell wieder bis in die Oberliga durchmarschieren und haben sich mittlerweile im oberen Tabellendrittel der Nord-Staffel etabliert.
Der bekannteste Name in den Reihen der Falken dürfte wohl Tobias Schwab sein, der bereits jahrelang bei diversen Topteams aus der Oberliga unter Vertrag stand und der zudem auch schon über Zweit- und Erstligaerfahrung verfügt.
Generell setzt man bei den Falken auf Kontinuität, denn der Nordligist hat viele Spieler im Kader, die dem Club schon lange Jahre die Treue halten.
Somit wartet eine eingespielte Mannschaft auf den DSC und wird gleich den ersten Härtetest darstellen.
Von Kontinuität konnte man in den letzten Jahren in Deggendorf nicht sprechen, jedoch soll sich dies ändern. Mit Coach Jiri Otoupalik hat man nun endlich den richtigen Mann an der Bande gefunden, der in dieser Saison in Zusammenarbeit mit dem Sportlichen Leiter Christian Zessack den Kader zusammengestellt hat. Beide sind von der Qualität des Kaders überzeugt, dennoch warnt Otoupalik: „Unser Kader ist auf dem Papier sehr gut, dennoch müssen wir hart arbeiten, um die Qualität auch in Erfolg ummünzen zu können. Auf dem Papier gewinnt man keine Spiele."
Die Deggendorfer Fans können sich also schon mal auf die neu formierten Sturmreihen rund um Publikumsliebling Andrew Schembri und Kontingentspieler Radek Hubacek freuen.
Auch auf einem anderen Gebiet sind die Verantwortlichen des DSC tätig geworden: Um erneute „Nebelschlachten" zu verhindern, wird es in diesem Jahr Baulüfter geben, die ein nebelfreies Eishockeyerlebnis für den Fan garantieren werden.
Nach rekordverdächtigen Verkaufszahlen im Bereich der Dauerkarten soll nun auch sportlich für den Deggendorfer SC der nächste Schritt stattfinden.
Der Grundstein für eine erfolgreiche Saison ist natürlich eine gute Vorbereitung und gegen die Falken aus Braunlage wollen die Deggendorfer Kufencracks gleich ein Ausrufezeichen setzen.