Nächstes Heimspiel
Oberliga Süd - Meisterrunde
Deggendorfer SC
vs
EC Peiting
Sonntag, 25.02.18 - 18:30 Uhr
Tickets jetzt online kaufen
Letztes Spiel
Deggendorfer SC
vs
Eisbären Regensburg
5    :    3   
Tabelle Oberliga Süd - Hauptrunde & Oberliga Süd - Meisterrunde
Platz Name Tore GP
Gesamtpunkte
1. Deggendorfer SC 191:124 93
2. Starbulls Rosenheim 178:111 88
3. Selber Wölfe 177:125 88
4. EV Landshut 167:113 81
5. EC Peiting 175:148 72
6. ERC Bulls Sonthofen 140:118 70
7. Eisbären Regensburg 161:166 57
8. Blue Devils Weiden 156:184 53

Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Der DSC präsentiert den Videowürfel

Hecht Prem Leiss Frank

(C) Roland Rappel: Holger Hecht, Christian Prem, Sebastian Leiss und Artur Frank vor dem Videowürfel

Lange wurde die neue Anzeigentafel in Form eines Videowürfels im Deggendorfer Eisstadion erwartet und nun wird der Würfel gerade im Rahme der laufenden Umbauarbeiten am Stadion montiert. Der Deggendorfer SC nutzte diese Gelegenheit, um den Würfel im Rahmen einer Pressekonferenz vorzustellen.


Ganz wesentlich an der Umsetzung dieses Projektes waren Sebastian Leiss von der Umzugsfirma Leiss und Christian Prem von der Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzlei Kutz und Partner. Beides sind langjährige Fans des Deggendorfer Eishockeys und sie wollten helfen, die Show und die Rahmenbedingungen des Eishockeys zu verbessern. Zusammen mit der Firma Jocham Licht- und Veranstaltungstechnik wurde dann ein Videowürfel speziell für das Eisstadion in Deggendorf entwickelt.


Schade war für alle Beteiligten nur, dass der Würfel nicht schon früher montiert werden konnte. Lieferschwierigkeiten bei den technischen Komponenten und letztlich die aufwändige Montage, die während der Saison unmöglich war, haben das Projekt verzögert, so dass alle Beteiligten jetzt umso mehr froh sind, dass jetzt alles auf der Zielgeraden ist und zum Start der Eiszeit im September alles fertig sein wird.


Die Bedeutung des Videowürfels unterstreicht auch Geschäftsstellenleiter Holger Hecht: „Die Vermarktung des Würfels läuft sehr gut und die Unternehmen sehen auch das Potential. 50% der verfügbaren Werbezeit sind bereits verkauft."