Nächstes Heimspiel
Vorbereitung
Deggendorfer SC
vs
Eisbären Regensburg
Samstag, 23.09.17 - 17:00 Uhr
Tickets jetzt online kaufen
Letztes Spiel
EHF Passau
vs
Deggendorfer SC
1    :    9   

Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Der DSC schließt gegen Sonthofen und Landshut die Meisterrund ab

Am kommenden Wochenende muss der Deggendorfer SC zum Abschluss der Meisterrunde noch zuhause gegen die Bullen aus Sonthofen und zum Derby in Landshut antreten. Spielbeginn am Freitag in der Deggendorfer Eishalle ist um 20:00 Uhr.


Rechnerisch kann dem DSC niemand mehr den 5. Tabellenplatz streitig machen. Auf Tabellenplatz 6 haben die Spieler von Trainer John Sicinski mit 12 Punkten einen achtbaren Vorsprung erspielt und können auf der anderen Seite auch den Tabellenvierten aus Peiting nicht mehr einholen. Auf die Oberbayern hat der DSC 8 Punkte Rückstand. Nachdem auch der EC Peiting den 4. Platz sicher hat, steht der Gegner für die erste Play-Off-Runde bereits fest.


Dass es in den beiden letzten Spielen der Meiserrunde um nichts mehr geht, lässt der sportliche Leiter Christian Zessack aber nicht gelten. Ganz im Gegenteil: "Wir müssen die beiden Spiele nutzen, um in die Play-Off-Form zu kommen." Der Deggendorfer SC wird also am Freitag gegen den ERC Sonthofen voll auf die Endspiele fokussieren und entsprechend auftreten. Mit einer entsprechenden Leistung sollen auch die Fans auf die Play-Offs eingestimmt werden.


Neben Travis Martell wird am Freitag auch Topscorer Kyle Gibbons nach seiner Spieldauerstrafe seinem Team fehlen.


Das sonntägliche Derby in Landshut wird die Generalprobe für die Play-Offs werden. Dort kann sich der DSC bereits auf die Auswärtsatmosphäre in Peiting vorbereiten, denn nach dem Trainerwechsel beim EV Landshut in der aktuellen Woche dürfte es den dortigen Kufencracks nicht an Motivation mangeln.