Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser Teamausrüster: Warrior

Warrior Logo

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Neuer Sponsor und neuer Verteidiger für den DSC

PK GSI

Im Rahmen einer Pressekonferenz konnte der Deggendorfer SC am Freitag gleich zwei gute Neuigkeiten verkünden: Pascal Sternkopf wechselt zum DSC und mit der Firma GSI aus Eging am See konnte ein weiterer starker Partner für das Deggendorfer Eishockey gewonnen werden.


Bei der Pressekonferenz in den Räumen des Energiedienstleisters GSI-Engineering informierten DSC-Vorstand Artur Frank und der Geschäftsführer des Partners Werner Aicher über die künftige Zusammenarbeit, die über das Sponsoring hinausgehen soll. Beide Partner erwarten Synergieeffekte: Der DSC will auch donauabwärts bekannter werden, während GSI, die als Dienstleister im Bereich Gas-, Strom- und Ingenieurbau agiert, die Bekanntheitslücke zwischen den Standorten Eging am See und Straubing schließen will. Die Firma GSI wird unter anderem in der nächsten Saison auf der Eisfläche im Deggendorfer Eisstadion und auf dem neuen Videowürfel präsent sein.

 

Sportlich wird der DSC in der nächsten Saison von Pascal Sternkopf verstärkt. Der Verteidiger mit Gardemaßen kommt aus der Oberliga-Nord, von den Piranhas Rostock, wo der Defensivspezialist in der letzten Saison 4 Tore und 19 Vorlagen bei 57 Strafminuten erzielen konnte. Vorher war der 26-Jährige für seinen Stammverein Bad Tölz in der Oberliga-Süd auf dem Eis und kann bereits auf Erfahrung aus mehr als 300 Oberligaspiele zurückgreifen. Der 1,88m-Mann gilt als robuster und außerordentlich kampfstarker Verteidiger.

 

Der Kader des DSC für die Saison 2017/18 umfasst damit folgende Spieler:


Tor: Cody Brenner, Daniel Filimonow, Abwehr: Andreas Gawlik, Marius Wiederer, Robert Peleikis, Nico Wolfgramm, Jan-Ferdinand Stern, Pascal Sternkopf, Angriff: Kyle Gibbons, Curtis Leinweber, Andrew Schembri, Ales Jirik, Sergej Janzen, Alexander Janzen, Robin Deuschl, Dimitrij Litesov