Nächstes Heimspiel
Oberliga Süd - Hauptrunde
Deggendorfer SC
vs
Blue Devils Weiden
Freitag, 27.10.17 - 20:00 Uhr
Tickets jetzt online kaufen
Letztes Spiel
Deggendorfer SC
vs
ERC Bulls Sonthofen
5    :    1   
Tabelle Oberliga Süd - Hauptrunde
Platz Name Tore GP
Gesamtpunkte
1. Starbulls Rosenheim 31:12 21
2. Deggendorfer SC 33:22 18
3. Blue Devils Weiden 37:33 16
4. Eisbären Regensburg 42:24 15
5. EC Peiting 33:21 15
6. Selber Wölfe 30:23 15
7. EV Landshut 29:27 12
8. ERC Bulls Sonthofen 21:23 7
9. EV Lindau 32:37 7
10. ECDC Memmingen 20:35 6
11. EHC Waldkraiburg 18:42 6
12. TEV Miesbach 26:53 3

Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Neues Sicherheitskonzept im Deggendorfer Eisstadion

Nach den Fanausschreitungen nach dem Heimspiel vom 07.12.2014 gegen die Selber Wölfe sieht sich der Deggendorfer SC gezwungen, solchen Situationen in Zukunft besser vorbereitet zu begegnen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Deggendorf und der örtlichen Polizei wurde dabei ein neues Sicherheitskonzept entwickelt, das auf zwei wesentliche Ziele ausgerichtet ist und ab dem Heimspiel am 02.01.2015 gegen den EHC Klostersee umgesetzt wird:


• Trennung der Heim- und Gästefans
• Erweiterte Einlasskontrollen durch einen Sicherheitsdienst

 

Die Trennung der Heim- und Gästefans erfolgt durch die Ausweisung eines neuen Gästefanblocks (C-Block), der über einen eigenen Eingang (Zufahrt Eismaschine) inkl. eigener Kasse erreichbar ist und über eigene Toilettenanalagen und einen Verkaufskiosk verfügt. Der Gästebereich ist außerhalb und innerhalb des Stadions ausgewiesen und beschildert.
Durch die Ausweisung des neuen Gästebereichs kommt es auch für die Heimfans zu Änderungen. So muss der untere Teil der hinteren Stehplatztribüne im B-Block (Nach den Sitzplätzen) komplett gesperrt werden. Der obere Teil ist nach wie vor frei nutzbar. Die in diesem Bereich stehenden Fans können das Stadion allerdings nur über den Haupteingang verlassen und nicht mehr über die Einfahrt der Eismaschine.

 

Die erweiterten Einlasskontrollen werden über einen privaten Sicherheitsdienst bei den vom Ordnungsamt der Stadt Deggendorf und der Polizei ausgemachten Problemspielen gegen Selb, Regensburg, Erding, Weiden und Klostersee durchgeführt. Zur Kontrolle der weiblichen Besucher werden auch weibliche Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eingesetzt. Das Sicherheitspersonal wird sowohl in als auch vor der Eishalle für Ordnung sorgen.

Zusätzlich zu den neuen Sicherheitsmaßnahmen werden alle Besucher der Eishockeyspiele des Deggendorfer SC gebeten, während der Spiele das Rauchen zu unterlassen und für eine Zigarettenpause die Halle zu verlassen. Das Ordnungspersonal ist angewiesen, Zuschauer, die in der Halle rauchen, des Stadions zu verweisen und an diesem Abend nicht mehr zurückkehren zu lassen.

 

Als Verein sehen wir diese Maßnahmen mit gemischten Gefühlen. Selbstverständlich hätten wir gerne darauf verzichtet. Allerdings sehen wir die Auflagen von Seiten der Stadt Deggendorf auch als unsere Verantwortung gegenüber allen Zuschauern, die die Eishockeyspiele in einer sportlichen Atmosphäre besuchen wollen. Deren Sicherheit und auch die Sicherheit unserer ehrenamtlichen Ordner muss zu jeder Zeit gewährleistet sein. Leider entstehen dem Verein durch den Einsatz des Sicherheitsdienstes zusätzliche Kosten, die nicht kalkuliert waren und in Zukunft auf die Eintrittspreise umgelegt werden müssen. Ab dem 01.01.2015 verteuern sich damit die Preise für alle nicht-ermäßigten Tickets um 1 €. Dauerkartenpreise, ermäßigte Eintrittspreise und die Preise für Kinder und Jugendliche bleiben unverändert.

 

Wir hoffen auf das Verständnis aller Fans für die getroffenen Maßnahmen und wünschen uns für die Zukunft emotionale Eishockeyspiele ohne Fankrawalle und Ausschreitungen.