Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Patrik Beck verlässt den Deggendorfer SC

Patrik Beck

Einen Tag nach der Verpflichtung von Abwehrspieler Milos Vavrusa kann der Deggendorfer SC eine weitere Personalentscheidung bekannt geben.
Nach drei Spielzeiten im Deggendorfer Trikot wird Patrik Beck für die kommende Spielzeit keinen neuen Vertrag erhalten. Beck, der 2014 von den Fischtown Pinguins nach Deggendorf kam, verließ bereits im vergangenen Sommer den Verein. Nach der schweren Verletzung von Andrew Schembri früh in der letzten Saison sprang Beck als Ersatz ein und wurde noch einmal ein richtiger Eckpfeiler im letztjährigen Team von Trainer John Sicinski.
Insgesamt lief Patrik Beck 118 Mal für den Deggendorf SC auf und dabei gelangen ihm 34 Tore und 47 Torvorlagen.
Der Deggendorfer SC wünscht Patrik auf seinem privaten Lebensweg, als auch in seiner weiteren sportlichen Karriere alles Gute.