Nächstes Heimspiel
Oberliga Süd - Hauptrunde
Deggendorfer SC
vs
ERC Bulls Sonthofen
Sonntag, 22.10.17 - 18:30 Uhr
Tickets jetzt online kaufen
Letztes Spiel
Deggendorfer SC
vs
Selber Wölfe
4    :    1   
Tabelle Oberliga Süd - Hauptrunde
Platz Name Tore GP
Gesamtpunkte
1. EC Peiting 29:12 15
2. Starbulls Rosenheim 22:7 15
3. Deggendorfer SC 26:16 15
4. Eisbären Regensburg 30:20 12
5. Selber Wölfe 23:16 12
6. Blue Devils Weiden 25:29 10
7. EV Landshut 21:20 9
8. ERC Bulls Sonthofen 18:15 6
9. EV Lindau 24:31 4
10. ECDC Memmingen 16:25 4
11. EHC Waldkraiburg 13:29 3
12. TEV Miesbach 17:44 0

Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Showdown zwischen DSC und Weiden zum Saisonstart

Weiden

Endlich ist es soweit! Die langen Wochen der Vorbereitung sind vorbei und ab kommenden Freitag um 20 Uhr geht es endlich wieder um Punkte!
Gegner sind, wie bereits am letzten Test-Wochenende, die Blue Devils Weiden.
Beide Spiele konnten die DSC-Cracks mit jeweils 5:3 für sich gewinnen und dabei bereits andeuten, dass mit ihnen in dieser Saison zu rechnen ist.
Deggendorf gegen Weiden – in der Vergangenheit waren dies immer ziemlich brisante Duelle. Am besten sollte den DSC-Fans die Playdown-Serie gegen die Blue Devils in Erinnerung sein, in der man mit einem sagenhaften 2:11 Auswärtserfolg den Klassenerhalt feiern konnte.
Auch in dieser Saison bringt ein Spieler besondere Brisanz in das Duell: Der langjährige Deggendorfer Stefan Ortolf wechselte im Sommer von Deggendorf nach Weiden und soll unter anderem endlich die Sturmprobleme der „blauen Teufel" lösen. Nach der letztjährigen Katastrophensaison hat man den Kader in Weiden kräftig erneuert und deshalb sollen nun die Bemühungen endlich einmal mit Erfolg gekrönt werden.
Auch beim Deggendorfer SC soll ein Schritt nach vorn gemacht werden. Der Sturm wurde fast komplett ausgetauscht, und in der Vorbereitung deutete sich bereits an, wie gefährlich die Janzen-Brüder oder Robin Slanina sein können. Auch Publikumsliebling Andrew Schembri ist endlich wieder „zu Hause" angekommen und will seinen Teil zum Erfolg beitragen.
Trainer Jiri Otoupalik setzt auf einen Mix aus jungen und erfahrenen Spielern. Mit dieser Konstellation ist man sich sicher, dass man wieder einen Schritt weiter nach vorn machen kann.
Einen Wermutstropfen gibt es aber: Patrik Beck wird kommenden Freitag nicht für den DSC auflaufen; ein Einsatz von Verteidiger Benjamin Frank ist ebenfalls noch offen.
Der erste Schritt soll gleich am Freitag gegen die Blue Devils Weiden gemacht werden. Im Lager des DSC hofft man, zusammen mit der lautstarken Unterstützung der Fans, die Halle so richtig „rocken" zu können.
Nicht vergessen! Ab Freitag kommt erstmals das neue Stadioninformationssystem „On Bluesquare" zum Einsatz. Die App könnt ihr euch im App-Store runter laden und euch im Stadion dann direkt mit Infos füttern lassen!