Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser Teamausrüster: Warrior

Warrior Logo

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Beim Sonntagspiel beim Tabellenzweiten in Regensburg gab es diesmal für die Mannschaft von Trainer Jiri Otoupalik auch auf Grund der zu zahlreichen Strafzeiten keine Punkte zu holen. Der EV Regensburg konnte 3 seiner 6 Treffer in Überzahl erzielen, während es für den DSC am Ende nur für 2 Tore durch Sylvester Radlsbeck und Jan Benda reichte.

 

Torfolge:

1:0 David Stieler (Überzahl-Tor) (Louke Oakley, Barry Noe) 3:01, 1:1 Sylvester Radlsbeck (Jan Benda, Patrik Beck) 3:45, 2:1 David Stieler (Überzahl-Tor) (Daniel Stiefenhofer, Svatopluk Merka) 10:36, 3:1 Barry Noe (Überzahl-Tor) (Louke Oakley, David Stieler) 11:30, 4:1 Marius Stöber (Svatopluk Merka, Louke Oakley) 16:09, 4:2 Jan Benda (Sylvester Radlsbeck, Patrik Beck) 4:39, 5:2 Daniel Stiefenhofer (David Stieler, Svatopluk Merka) 10:19, 6:2 Benedikt Böhm (Martin Lamich, Marius Stöber) 16:04

 

Strafminuten: Regensburg 14, Deggendorf 22 + 10 für Agricola