Social Networks

Little Stars on Ice - Abschlußschaulaufen März 2015

Nikola Loibl

 

 

Scheinbar mühelos glitten sie übers Eis, unter ihnen ganz sicher der eine oder andere Star von morgen. Aber schon jetzt präsentierten die "75 little Stars on Ice" Glanzleistungen.

Im Eisstadion beendeten die, bis auf zwei Ausnahmen, jungen Damen die Eissaison und zeigten den Betreuerinnen und Eltern ihre Fortschritte. Optisch immer ein Hingucker, nahmen sie als Gruppen wie als Einzelläuferinnen die Eisfläche für sich ein.

Seit 15 Jahren ist dieses Abschluß-Schaulaufen Tradition beim DSC-Eiskunstlauf.

Ganz wie die Profis betraten die Solistinnen das Eis, raffiniert kostümiert tanzten sie ihre Kür und begeisterten mit ihren Figuren, hinter denen ein hartes Training steckt.

Bestätigt wurden diese Leistungen auch durch abgelegte Prüfungen. So bestand die 15-jährige Nikola Loibl in diesem Jahr bereits die 3. und somit dritthöchste, und die 11-jährige Emely Exner die 7. Kürklasse. Erst kürzlich errang Nikola bei einem Wettbewerb im tschechischen Budweis den 1. Platz und auch ihre Kolleginen Emely Exner, die 14-jährige Vanessa Beck und die 15-jährige Alexandra Walter glänzten mit guten Platzierungen bei Kürwettbewerben in Rosenheim, Dorfen und Germering.

Als "Kürklassen-Gruppe" zusammen mit Emily Hoefer und Anna-Lena Machl beendeten sie mit einem Abba-Medley die einstündige Vorführung.

Aber bereits die Anfängergruppe, mit nur wenigen Monaten im Training, zeigte zur bekannten Lollipop-Melodie die Ergebnisse ihrer Mühen. Unter Leitung von Nelli Exner, Kathrin Hoefer und Alexandra Kraus zeigten die Fünf- bis Achtjährigen, was sie in kurzer Zeit gelernt haben. Ein Stückchen weiter - weil schon 1 Saison im Training -  war die "Eisläufer-Gruppe". Die Sechs- bis Neunjährigen tanzten mit Luftballons zur bekannten Nena-Melodie unter Leitung von Karin Jung. Fiesta Mexicana ist der vermutlich bekannteste Schlager von Rex Gildo und bildete die musikalische Grundlage der Einlage der "Frei- und Figurenläufergruppe". Sie werden von Hannelore Schmid betreut. Gelb und schwarz kostümiert betrat die "Förder- und Kunstläufergruppe" das Eis. Unter Betreuung von Irena Fiaglová tanzten sie zur Biene-Maja-Melodie. Zum "Showdown" am Ende präsentierten sich die 75 Sportlerinnen und Sportler mit ihren Trainer/innen auf dem Eis und wurden mit einem großen Osterhasen und Blumen für ihre Leistungen belohnt.

Bis zur nächsten Eissaison, die schon im August wieder beginnt, trainieren die Eiskunst-läuferinnen und - läufer in der Turnhalle um Ihre  Kondition, Koordination und Sprungkraft zu verbessern.

Trockentraining für Eiskunstläufer/innen

Am Montag, 4.5.2015 startet unter Trockentraining (Technik, Kondition, Sprungkraft, Koordination).

16.00 - 17.00 Uhr für die Gruppen Anfänger, Eisläufer und Freiläufer

17.00 - 18.00 Uhr für die Gruppen Figurenläufer, Fördergruppe, Kunstläufer, Kürklasse

 

Eine Anmeldung zum Training ist noch möglich direkt beim ersten Trainingstermin.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Läuferinnen

Emely Exner:   Inntal-Pokal Rosenheim am 4.1.2015:        7. Platz

                        Stadtpokal Dorfen am 21.2.2015:                4. Platz

                        Kürklasse 7 bestanden am 14.3.2015

 

Alexandra Walter:  Pokalwettbewerb Germering am 7.3.2015:    9. Platz

Vanessa Beck:       Pokalwettbewerb Germering am 7.3.2015:   10. Platz

Herzlichen Glückwunsch an Nikola Loibl

Nikola hat am 24.1.2015 in München die Prüfung für die Kürklasse 4

bestanden und am 15.3.2015 die Prüfung für die Kürklasse 3.

Weitere Erfolge von Nikola: Bayer. Jugendmeisterschaft Oberstdorf am 6.3.2015:    4. Platz

                                             Kürwettbewerb in Budweis  am 22.3.15:                         1. Platz

 

Ende des Erwachsenen-Kurses am 31.01.2014

Eislaufpaar

                     

 

Wegen zu geringer Beteiligung wird der Eislauf-Kurs für Erwachsene für diese Saison eingestellt.

Mitglieder der DSC können gerne alleine zum üben kommen jeweils am Samstag von 19.00 - 19.45 Uhr.