Social Networks

DSC-Bambini belegen bei tschechischem Turnier Platz 7

Am Samstag beteiligten sich die Bambini (Jahrgänge 2008 und jünger) des Deggendorfer SC als einzige ausländische Mannschaft am Freundschaftsturnier des HC Klatovy. Als Gegner warteten in Klatovy sieben tschechische Mannschaften.

 

Die Vorrunde wurde in zwei Vierergruppen gespielt. Trotz Feldüberlegenheit musste sich das Team von Trainer Stanislav Fatyka in den beiden ersten Spielen gegen die Mannschaften aus Ostrov (3:5) und Domazlice (4:7) jeweils knapp geschlagen geben. Auch im dritten Gruppenspiel gegen den HC Klatovy konnte man gut mithalten, musste aber wie schon in den beiden vorherigen Spielen aufgrund mangelnder Chancenauswertung und fehlendem Glück letztendlich doch eine 2:8 Niederlage hinnehmen.


Besser machten es die DSCler im anschließenden Spiel um Platz 7. Mit einer couragierten Leistung behielten die Deggendorfer Jungs gegen das Team Ceske Budejovice mit 7:5 die Oberhand und konnten somit neben vielen Erfahrungen doch noch einen Sieg aus unserem Nachbarland mit nach Hause nehmen. Niko Fatyka wurde zudem von den Trainern der gegnerischen Mannschaften zum besten Spieler des Deggendorfer Teams gewählt.