Nächstes Heimspiel - DNL 2
DNL 2 - Playoff - Viertelfinale
Kein Spiel anstehend.
Letztes Spiel
SC Riessersee
vs
DNL 2
7    :    2   

Social Networks

Jugend sichert sich drei Punkte gegen Bad Tölz

Trotz einer mäßigen Leistung gewann die Jugend das 13.Spiel in Folge. Dank starker Anfangsphase und einer schnellen komfortablen 4:1-Führung konnte man den Vorsprung zu einem 7:5 (4:1,0:1,3:3) – Sieg über die Zeit retten. Man steuert damit weiter ungehindert auf den Meistertitel zu.

 

Die Partie startete mit einem Paukenschlag! Benoit Baumgartner zog von der Mittellinie ab und die Scheibe schlug hinter dem verdutzten Torwart ein – 1:0 nach 10 Sekunden! Der DSC weiter am Drücker und Simon Schießl markierte mit einem Doppelpack die Treffer zwei und drei (4./10.). Danach gab es unverständlicherweise einen Bruch im Deggendorfer Spiel und Tölz wurde stärker. So gelang auch der Anschlusstreffer (13.). Alexander Schwarz gelang mit einem präzisen Schuss das 4:1 (18.).

 

Nach der Pause hatten die Tölzer deutlich mehr und bessere Torchancen, nutzte das zu einem weiteren Treffer (29.). Die restlichen Chancen machte ein bärenstarker Andy Resch im Tor zunichte.

 

Spannend wurde es als Tölz etwas glücklich zum Anschlusstreffer kam (46.). Zwar konnte Ludwig Seidl mit einem Direktschuss erhöhen (46.), Tölz verkürzte aber im Gegenzug (47.). Danach beruhigte sich das Geschehen etwas. David Seidl, von der Strafbank kommend, spielte den Torwart gekonnt aus und erzielte das 6:4 (52.). Tölz hielt dagegen und kam wieder zurück (53.). Tölz versuchte den Ausgleich zu erzielen, aber der DSC machte mit einem Empty-Net durch Simon Schießl (60.) den Erfolg perfekt.

 

Am kommenden Wochenende gastiert man am Sonntag, den 14.02.16 um 17:30 Uhr beim EHC Klostersee.

 

Deggendorfer SC Jugend – EC Bad Tölz 7:5 (4:1,0:1,3:3)
Tore/Assist: Simon Schießl 3/1, Alexander Schwarz 1/2, Benoit Baumgartner 1/1, Ludwig Seidl 1/0, David Seidl 1/0, Thomas Schmidter 0/4, Mathias Sagerer 0/1
Strafen: Deggendorf 20 Min., Bad Tölz 26 Min.