Nächstes Heimspiel - DNL 2
DNL 2 - Playoff - Viertelfinale
Kein Spiel anstehend.
Letztes Spiel
SC Riessersee
vs
DNL 2
7    :    2   
Nächstes Heimspiel - Schüler
Schüler Meisterrunde
Kein Spiel anstehend.
Letztes Spiel
SC Riessersee
vs
Schüler
6    :    5   
Nächstes Heimspiel - Knaben
Knaben Qualifikationsrunde
Kein Spiel anstehend.
Letztes Spiel
EC Peiting
vs
Knaben
6    :    3   
Nächstes Heimspiel - Kleinschüler
Kleinschüler Meisterrunde
Kein Spiel anstehend.
Letztes Spiel
Kleinschüler
vs
EHC München
5    :    9   

Social Networks

31. Internationales Kleinschüler-Turnier des Deggendorfer SC findet am Osterwochenende statt

Nach dem im letzten Jahr das Internationale Kleinschüler-Turnier des Deggendorfer Schlittschuh-Club aufgrund eines technischem Defekt an der Eisanlage kurzfristig abgesagt werden musste, findet die 31. Auflage des Turniers am kommenden Osterwochenende statt.
Oberbürgermeister Dr. Christian Moser gab sein Okay, dass die Deggendorfer Eissporthalle in diesem Jahr eine Woche länger offen sein kann, damit das Turnier stattfinden kann.
Nachwuchsleiter Thomas Daubner, Sportlicher Leiter Nachwuchs Jan Benda und U12-Trainer Karl-Heinrich Stern freuen sich, dass in diesem Jahr 7 Mannschaften aus Weißrussland, Österreich und Bayern, am Turnier in Deggendorf teilnehmen.Deggendorf Cup
Mit dabei ist neben dem Gastgeber Deggendorfer SC seit vielen Jahren der ESV Kaufbeuren. Die Kleinschüler-Mannschaften besuchen sich jedes Jahr gegenseitig zum Dreikönigsturnier in Kaufbeuren und zum Internationalen Kleinschüler-Turnier in Deggendorf. Besonders hervorzuheben ist, dass die Kinder immer bei Gastfamilien untergebracht sind und so schon viele Freundschaften zwischen Spielern aus Kaufbeuren und Deggendorf entstanden sind.


Zum ersten Mal in Deggendorf mit dabei ist die Mannschaft des HK Junost Minsk. Der Kontakt kam im Laufe der Saison über den Deggendorfer Schülertrainer Igor Andryuschenko zu Stande. Andryuschenko war letzte Saison noch Trainer der Minsker Jugendmannschaft.


Ebenfalls zum ersten Mal gastieren die Black Wings aus Linz in Deggendorf. Die Linzer nahmen bereits an den letzten beiden Wochenenden am U8- und U10-Turnier des DSC teil.
Abrunden werden das erlesene Teilnehmerfeld des Internationalen Kleinschüler-Turnier die Mannschaften des EHC Straubing, des EV Landshut und des ERC Ingolstadt. Alle drei Mannschaften kennt man schon länger und es freut die Verantwortlichen des DSC, dass diese drei Teams wieder den Weg nach Deggendorf finden.


Turnierleiter Thomas Daubner verspricht in der Deggendorfer Eissporthalle wieder sehr guten Sport, der von den sieben Mannschaften geboten wird. „Es wird auch heuer wieder sehr spannend werden, nach dem vor zwei Jahren der ETC Crimmitschau im Finale den Deggendorfer SC mit 1:0 besiegen konnte.", sagte Thomas Daubner.
Das Turnier beginnt am Samstag um 07.30 Uhr. Um 20.00 Uhr erfolgt die Eröffnungsfeier im Eisstadion. Im Anschluss sind alle Eltern, Trainer, Betreuer und Zuschauer zu einem Bayerischen Abend in den VIP-Raum eingeladen. Am Ostersonntag wird ab 08.00 Uhr die Vorrundenpartien fortgesetzt. Am Ostermontag finden dann ab 08.00 Uhr die Platzierungsspiele, die Halbfinal- und Finalspiele statt. Das Finale beginnt um 15.30 Uhr. Anschließend findet die Siegerehrung auf dem Eis statt. Die Siegerehrung wird durchgeführt von Schirmherr OB Christian Moser. Der Spielplan und die Ergebnisse findet man im Internet unter www.eishockeycup-dsc.bayern.