Social Networks

Kleinstschüler A des DSC (U10) bei erstem Punkteturnier der Saison ungeschlagen auf Platz 1

Am Samstag war es endlich soweit: Auch die Kleinstschüler (Jahrgänge 2008 und 2009) des Deggendorfer SC sind in den Punktspielbetrieb der Saison 2017/2018 eingestiegen. In Nürnberg warteten mit dem Gastgeber EHC 80 Nürnberg, dem VER Selb und dem EHC Straubing attraktive Gegner auf die U10 A-Mannschaft des DSC.

Im ersten Spiel gegen den VER Selb bekam man es mit einem Gegner zu tun, mit dem man bisher in dieser Altersklasse noch nie die Kräfte messen konnte. Die DSCler gingen von Anfang an engagiert und konsequent zu Werke und konnten das Spiel ungefährdet mit 6:0 für sich entscheiden.


Nachdem die Duelle mit dem EHC Nürnberg bereits in der vergangenen Saison immer Hochspannung versprachen, war die Vorfreude auf das zweite Spiel groß. Und die Partie hielt, was sie von der Ansetzung her versprach. Der DSC agierte in der ersten Phase einer ausgeglichenen Partie erfolgreicher und konnte mit 2:0 in Führung gehen. Aber Nürnberg schlug zurück und schaffte zuerst den Anschlusstreffer und schließlich den Ausgleich. Der DSC zeigte sich keineswegs geschockt und konnte so im letzten Drittel des Spiels wiederum die Führung für sich verbuchen. Bei Stande von 3:2 stand die Partie lange auf des Messers Schneide. Obwohl der DSC aufopferungsvoll kämpfte, gelang dem EHC Nürnberg 10 Sekunde vor dem Ende noch der Ausgleich. Dieses Unentschieden bedeutete, dass der Tagessieg über das Torverhältnis entschieden werden musste, da beide Mannschaft auch ihre dritten Spiele gewinnen konnten. Durch den 10:1-Sieg gegen den EHC Straubing hatten die Deggendorfer am Ende das bessere Ende für sich und konnten sich so aufgrund des besseren Torverhältnisses den Tagessieg sichern.171024_U10A_Turnier_in_Nürnberg


Bereits eine Woche vorher startete die U10 B (Spielgemeinschaft Deggendorf II/Regen) in die neue Saison. Dabei konnte man durch ein 5:5 zumindest Moosburg einen Punkt abknöpfen. Die anderen beiden Partien verlor man knapp (3:2 gegen Gebensbach und 4:1 gegen Dingolfing), dafür gewann man jedoch an Erfahrung.


Am Sonntag wurden die U10-Spieler beim Heimspiel des DSC gegen die ERC Bulls Sonthofen vorgestellt. Dabei durften sie eine Ehrenrunde laufen und den Zuschauern ihre neuen Trikots präsentieren, die von Olga Maier (La Biosthetique), Christian Helber (Hockeycorner), Adolf Sagerer (Innenausbau) und Karsten Hoericke (Verpackungspark Süd) gesponsert wurden.

171024_Sponsoring_Trikots

Foto der Sponsoren bei der Teampräsentation