Social Networks

Kleinstschüler A des DSC (U10) bei Heimturnier überragend

Beim Heimturnier in Deggendorf waren die Kleinstschüler (Jahrgänge 2008 und 2009) des Deggendorfer SC nicht zu schlagen und holten sich mit drei souveränen Siegen verdient den ersten Platz.


Im ersten Spiel gegen den EV Weiden sahen die Zuschauer eine gut kombinierende und überlegen aufspielende Deggendorfer Mannschaft. Dass der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich nur ein „Kosmetikfehler" war, zeigt das Endergebnis von 12:1.


Gegen eine defensiv eingestellte Mannschaft des EHC Straubing gab es trotz Chancen im Minutentakt anfangs für die Deggendorfer kein Durchkommen. Als jedoch der Bann durch das 1:0 gebrochen war und der DSC auch schnell nachlegen konnte, stand am Ende doch noch ein hochverdienter 7:0-Sieg.


Gegen den VER Selb, der vor der Partie ebenfalls ungeschlagen war (ein Sieg, ein Unentschieden) ging es schließlich um den Tagessieg. Das Match begann denkbar schlecht für das von Reinhard Haider trainierte Team des DSC. Selb konnte sogar mit 2:0 in Führung gehen. Doch Deggendorf gab nicht auf und drehte nach dem Anschlusstreffen innerhalb weniger Minuten das Spiel. Jetzt lief es beim Heimteam besser und die zwischenzeitliche 3:2-Führung wurde in einen 6:3-Sieg ausgebaut. Die drei Siege bedeuteten in der Gesamtwertung unangefochten den ersten Platz.

171119_U10A_HT_Erfolg