Social Networks

Kleinstschüler des DSC (U10) weiter in der Erfolgsspur

Platz zwei beim ersten Heimturnier der Saison 2017/2018

 

Beim ersten Heimturnier der neuen Saison konnte das U10-Team (Jahrgänge 2008 und 2009) des DSC am Samstag nach dem Turniersieg vor zwei Wochen in Straubing an die dort gezeigten Leistungen anknüpfen.
In dem mit sechs Mannschaften besetzten Freundschaftsturnier belegte das von Reinhard Haider trainierte Team hinter dem Nachwuchs des deutschen Meisters EHC München den zweiten Platz.


Allerdings erwischten die Nachwuchscracks des DSC in ihrem ersten Spiel im neu renovierten Deggendorfer Eisstadion keinen guten Start. Gegen den EHC München, der allerdings nur mit drei Reihen angetreten war, musste man gleich eine 1:5 Niederlage hinnehmen. Das bedeutete, dass die Mannschaft bereits im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe A gegen den EHC Bayreuth unter Zugzwang stand, wenn man das Halbfinale noch erreichen wollte. In einem spannenden Spiel zeigten die Spieler des DSC Moral und konnten trotz eines 0:2 und eines 2:3 Rückstandes die Partie noch drehen und am Ende mit 4:3 für sich entscheiden. Da der EHC München auch sein zweites Spiel gegen den EHC Bayreuth gewann, stand der DSC am Ende der Vorrunde auf Platz zwei und zog somit ins Halbfinale ein.


Dort wartete mit dem EHC Straubing der Erste der Gruppe B. Wie bereits beim Turnier vor zwei Wochen in Straubing ließ man in diesem Spiel von Beginn an keinen Zweifel am Sieger der Partie aufkommen und zog mit einem ungefährdeten 14:2 Sieg ins Finale ein.
Dort traf der DSC wieder auf das Team des EHC München. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das bis kurz vor Schluss ausgeglichen gestaltet werden konnte. Bei Stande von 2:3 konnte der DSC einige Möglichkeiten zum Ausgleich nicht nutzen. Nach dem 2:4 war die Enttäuschung bei der jungen DSC-Mannschaft groß, so dass das Endergebnis von 2:8 am Spielverlauf gemessen etwas zu hoch ausfiel. Dennoch war man auf Seiten des DSC mit der gezeigten Leistung und dem zweiten Platz hinter dem EHC München sehr zufrieden. Auf den weiteren Plätzen folgten der EHC Straubing, der EV Regensburg, der EHC Bayreuth und die EHF Passau.

170909_U10_Platz2_Deg

Finale DSC gegen EHC München