Dein DSC-Fanshop

Fanshop open

Unser exklusiver Partner:

HCS Support
Klubkasse

Premiumpartner

Social Networks

Johannes Brunner mit German Selects beim internationalen Turnier in Bratislava

In Bratislava, Slowakei, fand vom 22.04. bis 26.04.2014 ein international besetztes Turnier, die sogenannten World Selects, des Jahrgangs 2000 statt. Mit am Start waren 20 Auswahl-, bzw. Vereinsmannschaften aus Russland (7), USA (2), Kanada (2), Schweden, Finnland, Norwegen, Tschechien, Slowakei, Lettland, Ungarn, Österreich und Deutschland.

 

Das deutsche Auswahl-Team war gespickt mit Spielern aus Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern, darunter auch Johannes Brunner von den DSC-Knaben.

Vor Turnierbeginn konnte man in den Vorbereitungsspielen gegen Österreich mit 5:1 gewinnen und gegen Spartak Moskau ein 2:2 Remis einfahren.


In der Vorrunde fuhr man dann gegen West-Kanada, Ungarn, und Österreich jeweils drei klare Siege ein. Gegen das Team AK Bars (Russland), dem späteren Turniersieger, zog man zwar deutlich mit 2:8 den Kürzeren, doch in der Partie gegen die West Coast Selects (USA) sah man über weite Strecken schon wie der sichere Sieger aus und führte bis kurz vor Schluss noch mit 2:1. Allerdings musste man 30 Sekunden vor Ende der Partie noch den 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen und verlor dann das abschließende Penaltyschießen.

Als Vorrunden Siebter zog man schließlich ins Achtelfinale ein. Dort unterlag man gegen das finnische Team nach großem Kampf letztendlich mit 1:4.

 

Johannes Brunner sammelte bei diesem Turnier viele neue Erfahrungen auf internationalem Parkett und trug sich mit 3 Vorlagen in die Scorerliste ein.