Nach einem Try-Out von 4 Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison.

Hare war vor dem Spiel gegen die Heilbronn nach Deggendorf gekommen und hielt in seinem ersten Einsatz den Sieg gegen die Falken fest. In den Spielen gegen Bietigheim, Weißwasser und Ravensburg schaffte es der 28-Jährige allerdings nicht, die Verantwortlichen von seinen Fähigkeiten zu überzeugen.

Der Deggendorfer SC bedankt sich bei Andrew Hare für seinen Einsatz und wünscht dem Kanadier alles Gute für seine sportliche und private Zukunft.

Foto © Roland Rappel