Erst kürzlich hat der Deggendorfer SC die Möglichkeit geschaffen, dass Sponsoren die Patenschaft für einen Spieler übernehmen können. Dieses Konzept kommt bei neuen und bestehenden Partnern außerordentlich gut an. Mit der Firma OKAL Haus GmbH konnte der DSC einen neuen Sponsor gewinnen, der sich sofort für diese Vermarktungsmöglichkeit entschieden hat.

Die Firma OKAL Haus GmbH wird dabei nicht nur die Spielerpatenschaft für Andrew Schembri übernehmen, sondern auch auf dem Eis hinter den Toren und auf der Teamwear der Spieler präsent sein. Der neue Silberpartner ist in Simmern im Hunsrück beheimatet. Die Hausbaufirma ist allerdings deutschlandweit tätig und der neue Hausverkäufer Andreas van Bebber, unter dem Gebietsverkaufsleiter Vladislav Fischer, ist bemüht mehrere Landkreise um den Deggendorfer Raum für das auf schlüsselfertiges Bauen spezialisierte Unternehmen zu erschließen.

Für den beim DSC im Bereich Marketing verantwortlichen Stefan Liebergesell passt der neue Partner perfekt zum Deggendorfer Eishockey: „Wir sind froh, dass wir einen weiteren, überregionalen Partner, den wir bei der Erschließung unserer Region unterstützen, gefunden haben. Wir sind genauso bestrebt wie OKAL, die Zufriedenheit der Kunden, bzw. bei uns, der Fans zu gewährleisten.“