Auch bestehende Partner sind an der neuen Vermarktungsmöglichkeit interessiert, die Stefan Liebergesell, Zuständiger für Marketing beim DSC, erst im Juli öffentlich vorgestellt hatte. Jetzt hat die Gt Gewerbe-Treuhand Deggendorf GmbH die Patenschaft für Thomas Greilinger übernommen.

Die Gewerbe-Treuhand Deggendorf war bereits Bronzepartner und hat durch die Übernahme der Spielerpatenschaft für Thomas Greilinger ihr Engagement erweitert. Martin Behrendt, der als Geschäftsführer in Deggendorf dem Steuerberatungsunternehmen vorsteht, darf sich über eine Vielzahl an neuen Vermarktungsmöglichkeiten in Verbindung mit dem verdienten Ex-Nationalspieler freuen, der zur neuen Saison zu seinem Heimatverein zurückgekehrt ist. Das neue Marketingkonzept entspricht auch der Neuausrichtung der Gewerbe-Treuhand in Hinsicht auf umfassende Digitalisierung der eigenen Geschäftsfelder.

Die Gewerbe-Treuhand versteht sich selbst als Partner des Handwerks, der Freiberufler und des Mittelstands. Die Gruppe der Gewerbe-Treuhand wurde 1974 gegründet und ist an den Standorten Aiterhofen, Deggendorf, Dingolfing, Eggenfelden, Landshut, Massing, Regensburg und Straubing vertreten. Seit Juli 2015 leitet Steuerberater Martin Behrendt die Kanzlei in Deggendorf. Thomas Greilinger und Martin Behrendt kennen sich seit ihrer Jugend und freuen sich, daher besonders, dass sie nach vielen Jahren auf dieser Ebene wieder zusammenkommen.

„Wir freuen uns, dass auch Bestandspartner in der Oberliga mit an Bord bleiben und offen für neue Vermarktungskonzepte sind. Schnell war in den Gesprächen mit Martin Behrendt klar, dass wir gemeinsam neue Wege beschreiten möchten. Umso mehr bin ich froh, dass die Gewerbe-Treuhand Deggendorf in Person von Herrn Martin Behrendt mit an Bord bleibt und sogar ihr Engagement erweitert. Das ist ein starkes Zeichen für unsere Arbeit und den Eishockeystandort Deggendorf“, so Stefan Liebergesell über die Vertragsverlängerung der Partnerschaft.