Der Deggendorfer SC hat weitere Entscheidungen im Kadermanagement getroffen. Die Nachwuchstorhüter Stefanie Neuert und Marian Kapicak werden für die Oberligamannschaft lizenziert. Neu im Try-Out mit dabei sind die Nachwuchscracks Louis Anders und Mathias Sagerer.

Stefanie Neuert wird nach der Saison 2017/18 somit das zweite Mal im Kader der Seniorenmannschaft stehen, nachdem die 17-jährige Deggendorferin in der letztjährigen DEL2-Saison nicht lizenziert werden durfte.

Ebenfalls zwischen den Pfosten steht der 20-jährige Marian Kapicak. Zusammen mit Stefanie Neuert bildet er das Torhüterduo der DSC-Junioren. Vor seinem Wechsel nach Deggendorf zur letzten Saison, spielte der gebürtige Slowake im Nachwuchsbereich des ERC Ingolstadt.

Neu im Kreise der Oberliga-Mannschaft ist Louis Anders. Der 18-jährige Stürmer spielte bisher in den Nachwuchsmannschaften des DSC, sowie des EV Landshut. Die letzte Saison verbrachte der Stürmer in der kanadischen Nachwuchsliga PSHF, beim Team der A21 Academy in Windsor, Ontario.

Zurück auf dem Deggendorfer Eis ist Mathias Sagerer. Der 20-jährige Verteidiger stammt aus dem Nachwuchsbereich des DSC. Zwischen 2016 und 2018 befand sich der 187cm große Linksschütze bereits im Kreise der Ersten Mannschaft des DSC. Zuletzt war Sagerer beim EHF Passau in der Bayernliga aktiv. In 25 Einsätzen steuerte er vergangene Saison 6 Vorlagen bei.