Der Deggendorfer SC muss nach neun Spieltagen die erste Niederlage in der Oberliga Süd hinnehmen. Gegen den Zweitplatzierten EC Peiting zog das Team von Trainer Dave Allison vor 1960 Zuschauern mit 4:5 nach Verlängerung den Kürzeren.

Die Partie begann zunächst optimal aus Hausherrensicht. Gerade einmal 27 Sekunden waren gespielt, als Verteidiger Jan-Niklas Pietsch mit einem platzierten Handgelenkschuss das 1:0 markierte. Die Deggendorfer Führung hielt bis zur zehnten Spielminute. Dort glichen die Gäste in Person von Nadro Nagtzaam in Überzahl zum 1:1 aus. Doch die Deggendorfer ließen sich davon nicht beirren und gingen in der 14. Minute prompt erneut in Führung. Topscorer Thomas Greilinger tankte sich im Slot schön durch, umkurvte Peitings Torhüter Florian Hechenrieder und schob ein zum 2:1. Der Jubel in der Halle war noch nicht ganz wieder verklungen, da schepperte es erneut im ECP-Gehäuse. Dieses Mal war es René Röthke, der den Puck aus spitzem Winkel über die Linie drückte. Mit diesem Spielstand ging es auch in die erste Pause.

Im zweiten Drittel erwischten die Peitinger den besseren Start und konnten in der 24. Minute durch Thomas Heger auf 3:2 verkürzen. Die Deggendorfer Antwort ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Knapp drei Minuten schloss Kyle Osterberg im Powerplay eine Kombination über Thomas Greilinger und René Röthke per Direktschuss ab und ließ Hechenrieder im Peitinger Tor keine Abwehrmöglichkeit. Die Gäste ließen jedoch ebenfalls ihre Köpfe nicht hängen und antworteten erneut nur drei Minuten später mit einem weiteren Treffer durch Thomas Heger.

Dies sollte auch der letzte Treffer bis zur 59. Minute sein. Dort gelang den Peitingern in Überzahl der späte Ausgleichstreffer. In der Verlängerung hatten dieses Mal die Gäste den längeren Atem und konnten sich durch einen Treffer von Lukas Gohlke in der 64. Minute den Sieg sichern.

Für den Deggendorfer SC geht es nun am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel beim EV Füssen weiter. Spielbeginn im Allgäu ist um 19:30 Uhr.

Präsentiert wurde dieser spannende Abend von Kondrauer, Ihrem Genuss-Mineralwasser.