Der Deggendorfer SC kann einen Neuzugang vermelden: Der Deutsch-Amerikaner Tyler Brower wird einen Try-Out bei den Niederbayern absolvieren. Brower war in der abgelaufenen Saison für die Preußen Berlin in der Oberliga Nord aktiv.

Der 1,88 m große und 88 kg schwere Verteidiger war vor seinem Engagement in der Hauptstadt für das Gustavus Adolphus College in der NCAA III aktiv. In der abgelaufenen Saison konnte der 25-Jährige in 15 Spielen 2 Tore und 6 Vorlagen erzielen.

Sportdirektor Neville Rautert erhofft sich mehr Tiefe für die Hintermannschaft des DSC: „Wir waren mit Tyler schon länger in Kontakt. Er hat jetzt eine alte Verletzung und Operation komplett auskuriert und will jetzt wieder voll angreifen.“ Die Chance dazu wird er innerhalb eines auf 4 Spiele ausgelegten Try-Outs bekommen.

Brower wird zeitnah in Deggendorf eintreffen und soll im Auswärtsspiel bei den Eisbären Regensburg am 1. November erstmals für seinen neuen Verein auflaufen.