Gemeinsam mit unserem Partner, dem Finsinger Wirtshaus, kann der Deggendorfer SC ein völlig neues Erlebnis präsentieren.

Am 25. November 2019 um 19 Uhr findet im Finsinger Wirtshaus das erste Drei-Gänge-DSC-Dinner statt. Nun stellt ihr euch womöglich die Frage, was der Deggendorfer SC mit einem ausgiebigen Menü zu tun hat. Die Antwort dafür ist relativ simpel. An diesem Abend werden Spieler der ersten Mannschaft nicht nur das Essen servieren, sondern unter anderem auch kochen. Wer nun neugierig geworden ist, der darf sich beeilen, denn der Platz für dieses spezielle Event ist begrenzt. Nur 80 Plätze können an diesem Abend vergeben werden. Tickets gibt es ab sofort beim Finsinger Wirtshaus oder in der Geschäftsstelle des Deggendorfer SC.

Der Preis pro Menü beträgt 35€. Michael Reumann, seines Zeichens Geschäftsführer und Küchenchef des Finsinger Wirtshaus und seine Lebensgefährtin und Inhaberin Patricia Kauer, sind sich sicher, dass der Abend ein Erfolg wird: „Wir freuen uns bereits heute auf das Event. Wir haben nicht jeden Tag die Gelegenheit, dass wir hier mit Eishockeyspielern in der Gastronomie arbeiten. Ich denke, das wird für alle eine einmalige Erfahrung!“

Zudem spendet das Finsinger Wirtshaus pro Menu 10€ an den Nachwuchs des Deggendorfer SC.