Nachdem bereits Andreas Gawlik nach dem Auswärtsspiel in Memmingen bis auf weiteres ausfällt, erreichte den Deggendorfer SC eine erneute Hiobsbotschaft: Thomas Greilinger fehlt dem Team voraussichtlich für die nächsten 6 Wochen mit einer Oberkörperverletzung.

Die Frage nach der Verpflichtung eines Ersatzes für Greilinger verneint der sportliche Leiter Neville Rautert entschieden: „Es gibt keinen Spieler, der Thomas 1 zu 1 ersetzen könnte.“ Er will keine Panikmache zulassen: „Wir glauben an unsere Mannschaft und die wird das zusammen so wie in Rosenheim als Team kompensieren.“

Zurückkehren wird bis zum nächsten Wochenende René Röthke, der am Sonntag kurzfristig verletzt ausgefallen war.