Für unsere Jungs geht es morgen zum letzten Hauptrundenspieltag zu den Selber Wölfen. Noch ist nicht entschieden, ob der DSC am Ende den dritten oder vierten Platz belegt. Im Fernduell mit dem SC Riessersee, der in Lindau antritt, entscheidet es sich für das Team von Trainer Dave Allison, ob man auf die Hannover Scorpions oder die Icefighters Leipzig trifft.

Zwar ist der Fokus der Mannschaft und der Verantwortlichen voll auf Sieg ausgerichtet, dennoch werden die Deggendorfer dezimiert nach Selb reisen. Neben den aktuell verletzten Spielern wie Andrew Schembri und David Zabolotny werden am morgigen Sonntag auch Curtis Leinweber und Thomas Greilinger fehlen. Beide sind aktuell angeschlagen. Aufgrund der anstehenden Playoffs ist es für Coach Dave Allison wichtig, dass die Leistungsträger zu 100% fit sind. Spielbeginn am morgigen Sonntag ist um 18 Uhr.