Nach jeweils nur einer Saison im Trikot des Deggendorfer SC werden die Spieler Kyle Osterberg, Michael Fomin, Stephane Döring und Filip Reisnecker den Verein wieder verlassen.

Osterberg und Fomin haben dabei kein Vertragsangebot des DSC mehr erhalten. Reisnecker und Döring wollen sich beide höherklassig orientieren.

Der Deggendorfer SC bedankt sich bei den Spielern für ihren Einsatz in der vergangenen Saison und wünscht allen vieren viel Erfolg auf dem weiteren sportlichen und privaten Lebensweg.

Auf Grund der noch laufenden Vertragsverhandlungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass noch weitere Abgänge folgen werden.