Mit Niklas Jentsch kann der Deggendorfer SC die Verpflichtung eines der absoluten Toptalente der Oberliga Süd am heutigen Dienstag bekannt geben. Der 21-jährige Außenstürmer kommt von den Höchstadt Alligators nach Deggendorf.

Der Sportliche Leiter Thomas Greilinger freut sich sehr, dass sich Jentsch für den Deggendorfer SC entschieden hat: „Wir bekommen mit Niklas einen sehr ehrgeizigen Spieler, der noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung ist. Er ist sehr laufstark und hat einen sehr guten Schuss. Er hat zudem in Höchstadt letzte Saison eine sehr gute Saison gespielt.“

Jentsch kam vor der abgelaufenen Spielzeit von den Dresdner Eislöwen nach Höchstadt, wo ihm prompt 22 Tore und 21 Vorlagen in 42 Spielen gelangen. Der gebürtige Berliner erlernte das Eishockeyspielen in seiner Heimatstadt, ehe es ihn 2016 in den Nachwuchs der Dresdner Eislöwen zog. In den Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 machte der 1,72 Meter große Linksschütze erste Erfahrungen im Seniorenbereich, als er für die Eislöwen in der DEL2 auflief. Vergangenen Sommer wechselte Jentsch schließlich in die Oberliga Süd zu den Höchstadt Alligators, wo ihm der Durchbruch im Seniorenbereich gelang. Nun will der quirlige Außenstürmer mit dem Deggendorfer SC den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.