Zur neuen Saison kann der Deggendorfer SC einen neuen Partner präsentieren. Das Bayerische Energiezentrum – die BEZ GmbH wird den DSC als Silberpartner im ersten Jahr unterstützen und hierbei auf zahlreichen Werbeflächen präsent sein.

Das Bayerische Energiezentrum bietet seinen Kunden zahlreiche Lösungen rund um das Thema Autarke Energieversorgung. Neben Photovoltaik-Anlagen, Energiespeichersystemen und Ladestationen (Wallbox) für die E-Mobilität bietet das Bayerische Energiezentrum selbstverständlich auch die kompetente Beratung in Bezug auf Fördermöglichkeiten. Inklusive Installation und Inbetriebnahme erhalten Interessierte hier alles aus einer Hand.

Für den Marketing- und Geschäftsstellenleiter des Deggendorfer SC Stefan Liebergesell ist der neue Partner eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit: „Ich bin stolz, dass wir mit dem Bayerischen Energiezentrum eine neue Kooperation gestartet haben, die ein absolutes Zukunftsthema abdeckt. Der Klimawandel ist in aller Munde und wir werden hier zukünftig mit einem Partner zusammenarbeiten, der schon heute umweltbewusste und nachhaltige Energielösungen anbietet, die jeder von uns früher oder später benötigen wird.“

Für Manuel Stanek vom Bayerischen Energiezentrum hält die Zusammenarbeit ebenfalls wichtige Chancen bereit: „Mit dem Deggendorfer SC unterstützen wir einen Leuchtturm der Region, der auf ein großes Netzwerk zurückgreifen kann, welches wir für unsere Themen als Multiplikator in einem emotionalen Umfeld nutzen möchten. Natürlich liegt uns zudem die Förderung des größten Proficlubs und dessen zahlreichen Nachwuchsakteuren am Herzen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und wünschen dem DSC eine erfolgreiche Saison.“

Die Fans des Deggendorfer SC werden den neuen Silberpartner auf dem Eis, dem Videowürfel oder auch auf dem Trikotrücken vorfinden.