Zusammen mit Ticketing-Partner Eventim Sports macht es der Deggendorfer SC ab sofort möglich, dass auch die personalisierten Eintrittskarten weiterverkauft werden können, falls sie der Käufer selbst nicht verwenden will oder kann.
Um den Clubsale nutzen zu können, müssen Karteninhaber folgenden Schritte im Online-Ticketshop des DSC unter folgendem Link ausführen:
1. Anmelden mit Login-Daten
2. Auf „Mein Konto“ oben rechts klicken
3. Dann auf „Zweitmarkt“
4. Das Ticket auswählen, das im Zweitmarkt angeboten werden soll – dafür den Regler unter „Anbieten“ nach rechts schieben, sodass dieser grün hinterlegt ist
5. Neues Fenster öffnet sich mit Übersicht der Gutschrift (davon gehen noch ggf. Versandkosten und/oder VVK-Gebühren ab), ggf. Spendenbetrag auswählen, IBAN einfügen und bestätigen
6. Falls der Fan doch hingehen möchte, kann er im selben Bereich, den Regler nach links schieben und das Ticket aus dem Zweitmarkt nehmen, es bleibt für den Fan selbst gültig
7. Wenn ein Ticket über den Zweitmarkt verkauft wird, erhält der ursprüngliche Käufer eine Mail und sein Ticket für ihn wird ungültig, der neue Käufer erhält ein neues Ticket inkl. neuem Barcode
Der Clubsale kann sowohl für Dauerkarten als auch für Einzeltickets genutzt werden. Durch die Schaffung dieses Angebots schafft der Deggendorfer SC weitere, flexible Möglichkeiten, Karten weiterzugeben und einen gewissen „Cash-Back-Vorteil“ zu bekommen, alternativ kann ein freiwillig bestimmbarer Betrag dem DSC-Nachwuchs gespendet werden.