Nachdem die Krankenhaus-Ampel im Landkreis Deggendorf noch immer auf Rot steht, gelten auch bei den anstehenden Heimspielen des Deggendorfer SC neue Regeln. Es gilt weiterhin 2G. Das heißt, dass wie bisher ausschließlich geimpfte und genesene Personen Zutritt zum Deggendorfer Eisstadion erhalten. Neu ist, dass im Stadion und bereits vor dem Stadion im Bereich der Einlässe und Kontrollstationen verpflichtend eine FFP2-Maske (medizinische Masken sind nicht ausreichend!) getragen werden muss. Nur in den kurzen Phasen des Verzehrs von Speisen und Getränken darf die Maske abgenommen werden und muss im Anschluss wieder vorschriftsmäßig über Nase und Mundbereich getragen werden.

Der Ausschank von Alkohol wurde dem DSC durch die Behörden ausdrücklich genehmigt.

Die neuen Regeln gelten ab sofort. Also auch bereits für das Heimspiel am Freitag, 19.11.2021 gegen die Eisbären aus Regensburg.