Der Deggendorfer SC treibt die Planungen für die kommende Saison weiter voran und konnte nach Alex Großrubatscher die nächste wichtige Personalie klären: Lukas Miculka wird auch in der kommenden Spielzeit das Deggendorfer Trikot tragen.
Miculka schaffte vergangene Spielzeit mit den Selber Wölfen den Aufstieg in die DEL2 und schloss sich anfangs der diesjährigen Oberligasaison dem Deggendorfer SC an. In 25 Spielen gelangen dem 32-Jährigen bisher 17 Scorerpunkte (5 Tore, 12 Assists). Zuvor war der in Koprivince geborene Deutsch-Tscheche jahrelang für den ESC Dorfen, dem EHC Waldkraiburg und den Saale Bulls Halle aktiv.
Kader 2022/23:
Tor: Timo Pielmeier
Verteidigung: Ondrej Pozivil, Alex Grossrubatscher
Angriff: Thomas Pielmeier, Lukas Miculka
Trainer: Jiri Ehrenberger